+49 (0)831 / 57 577 920

Refraktiver Linsentausch (RLA)

Eine hohe Fehlsichtigkeit kann gegen eine LASIK sprechen. Wenn das der Fall ist und/oder bei Ihnen eine Alterssichtigkeit besteht, kann ein refraktiver Linsenaustausch eine Lösung sein. Denn die augenmedizinische Forschung der letzten Jahrzehnte hat zur Entwicklung von Multifokallinsen geführt, die nicht nur Fehlsichtigkeiten, sondern auch Alterssichtigkeit ausgleichen können. Auf ungewünschte Gleitsichtbrillen können Sie damit in Zukunft verzichten.

Die Linsenmodelle verschiedener Hersteller unterscheiden sich in ihrer Konstruktion und den gebotenen Funktionen. Die Wahl der passenden Linse hängt von der Beschaffenheit Ihrer Augen, aber auch von Ihren individuellen Ansprüchen an den Sehkomfort in Beruf und Freizeit ab.

High Tech für Ihre Sehqualität

Mit einer Multifokallinse kann Kurz- und Weitsichtigkeit ebenso effektiv behoben werden wie Alterssichtigkeit. Das optische Design der Multifokallinse zeichnet sich durch eine spezielle kreisförmige Stufenstruktur aus. Dadurch ist sie in der Lage, Gegenstände in der Nähe und in der Ferne scharf abzubilden. In > 95% der Fälle ist das Sehen mit diesem Linsentyp ohne Brille in der Nähe und der Ferne möglich.

Die torische Multifokallinse kommt zum Einsatz, wenn zusätzlich als Fehlsichtigkeit eine Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit/Astigmatismus) festgestellt wurde.